Missstände erkennen. Solidarisch organisieren. Direkte Aktionen.
Die libertäre Gruppe Kaiserslautern ist ein bunter Zusammenschluss von Menschen, die etwas bewegen wollen. Wenn Du in Bewegung kommen willst, melde Dich bei uns!

Hallo bei der Libertären Gruppe Kaiserslautern!

Aktuelles

Kommt in anarchistische Bewegung! - 28.12.2008
Dies definitiv ist der letzte Eintrag auf dieser Seite, die noch eine Weile bestehen beiben wird. Hiermit ist die Libertäre Gruppe Kaiserslautern aufgelöst. Alle Mitglieder haben sich in andere Gruppen verteilt.

Diese letzte lgkl-Aktion aus der Kategorie Kunst im (mehr oder weniger) öffentlichen Raum zeigt eine Bildantwort: das rechte Bild wurde von einer_einem Anhänger_in der Umweltbewegung gestaltet. Die lgkl hat darauf mit dem linken Bild geantwortet. Dieses soll in der beschrifteten... weiter

Es gibt so viele Geschlechter wie es Menschen gibt. - 18.12.2008
Die beiden letzten Aktionen der lgkl sind aus der Kategorie Kunst im (mehr oder weniger) öffentlichen Raum.

Hier wurde ein Kunstwerk (Kreide+Acryl), das sich mit dem Thema "Geschlechter" beschäftigt, mit dem Slogan "Es gibt so viele Geschlechter wie es Menschen gibt", an der TU-Kaiserslautern an die Mensa-Tür gehängt, wo es immerhin zwei Tage hängen blieb. Vielleicht hat es einige zum Grübeln über die angebliche und daher für viele erdrückende... weiter

"G8-Politik geht für Profite über Leichen" - 06.12.2008
Wer erinnert sich noch an diese Straßentheater-Aktion vor dem G8-Gipfel 2007? Der Pappmache-G8-Gipfel, der auf dem Bild zu sehen ist, sucht einen neuen Stellplatz. Wer hat Interesse, ihn aufzubewahren und damit vielleicht mal wieder eine Aktion zu starten?
Die LGKL - 30.11.2008
Das ist der Büchertisch der Libertären Gruppe gewesen. Das ist die Website. Und sonst? Wer möchte unter dem Namen "Libertäre Gruppe Kaiserslautern" Aktionen starten? Alle die dies bisher getan haben, wirken seit einiger Zeit bzw. bald in anderen Städten oder anderen Tätigkeitsbereichen. Wer nicht will, dass sich die LGKL völlig auflöst, möge sich jetzt melden... Anarchie! Jetzt!
Finanzkrise? - 23.11.2008
Finanzkrise? Wundert uns nicht. Wir sorgen vor. FoodCoop Wildwuchs.
Lecker Essen selbstorganisieren! - 11.08.2008
Die bereits hier erwähnte FoodCoop läuft mittlerweile stabil. Zwar haben wir mit der noch recht kleinen Gruppe keine Möglichkeit gefunden, mit einem Direktkontakt zu Produzierenden zu starten, aber dafür kooperieren wir mit einem kleinen lokalen Laden. Wir würden uns freuen, wenn jetzt noch mehr Leute einsteigen. Bei Interesse lasse ich Euch gerne mehr Infos zukommen.
Selbstorganisation, jetzt! - 17.06.2008
Heute findet die lgkl-Doppelveranstaltung zum Thema Selbstverwaltung statt. Hier der Text zum Schwerpunkt. (Gerade noch fertig geworden ;-))
Selbstverwaltung, na klar! - 09.06.2008
Wie ihr vielleicht schon unter Termine gesehen habt, findet am 17.06. die nächste lgkl-Veranstaltung statt: Dabei wird es um Selbstverwaltung in einem großen Betrieb in den 70er Jahren und in einem kleineren Betrieb in dem das bis heute funktioniert gehen. Wir werden einen beeindruckenden Film sehen, in dem Menschen berichten, wie sie die Fabrikbesetzung und Selbstverwaltung erlebt haben und wie sie sich selbst dabei fühlten und entwickelten. Und wir werden mit Heinz Weinhausen von... weiter

Freiheit statt Angst - 29.05.2008
Am Samstag geht's zur Demo nach
Frankfurt. Wir mitkommen will, kann sich gerne anschließen. Treffpunkt ab 11 Uhr zum gemeinsamen Organisieren von Wochenendtickets am HBF Kaiserslautern, Abfahrt ist um 11:28 Uhr.

Warum auf die Straße gehen?

Überwachung schürt Angst und Vorurteile.

Überwachung fördert angepasstes Verhalten und unterdrückt persönliche Entwicklung und Meinungsvielfalt.

Durch Überwachung leidet nicht nur die Freiheit, sondern langfristig... weiter

Rhetorik und Realität der Überwachung - 22.05.2008
Fuck Surveillance! Doch wie genau lässt sich eigentlich begründen, dass Überwachung doof ist? Die lgkl hat sich ausführlich mit diesem Thema beschäftigt. Wichtige Anregungen dazu kamen aus Material von Sandro Gaycken. Dieser wird nun am

Dienstag, den 03.06, um 19 Uhr an der TU Kaiserslautern, Gebäude 11, Raum 243 auf Einladung der AG Kritische Uni einen Vortrag halten und für Fragen zur Verfügung stehen.

Ich kann Euch diese Veranstaltung nur empfehlen, wenn... weiter

Nazi-Aufmärsche in KL und Neustadt verhindern - 06.04.2008
Für den 1.Mai 2008 (Tag der Arbeiter_innen, der eine lange anarchistische Geschichte hat und für internationale Solidarität aller Produzierenden steht) planen Nazis Aufmärche in Kaiserslautern und Neustadt, um ihre auf Ausgrenzung, Menschenverachtung, Mythen und gefährlichen, pseudologischen Thesen basierende Ideologie als "soziale Lösung" zu präsentieren.

Das gilt es zu verhindern!!!

http://klgegennazis.blogsport.de/

Am 28.04. gibt es einen LeseStern,... weiter

Für transnationales gender queering! - 08.03.2008
Unter news findet ihr einen ausführlichen Newsüberblick und einen Kommentar zum Internationalen Frauentag 2008.
Anarchistische Strömungen - 03.03.2008
Am 15.03. findet im Kramladen die Veranstaltung "Anarchistische Strömungen" mit Rudolf Mühland, Musik von Geigerzähler und Pesö, VoKü und dem Büchertisch der lgkl statt. Wird bestimmt super!
Zitate rund um Anarchie - 29.02.2008
Auf dieser Seite findet ihr nun die ganze Sammlung der Zitate von denen jeweils ein zufällig ausgwähltes oben auf jeder Seite erscheit.
Kein Fußbreit den Faschisten! - 21.02.2008
Für Samstag, den 23.02. ist eine Nazi-Doppeldemo in Wörrstadt und Saulheim (Rheinhessen, ganz in unserer Nähe!) angekündigt. Während das Allparteinbündis Zivilcourage kund gibt, rufen andere dazu auf, sie praktisch umzusetzen. Mitmachen!
Website der lgkl und Feedback - 03.02.2008
Hallo lgkl-Interessierte!

Schon über 13000 mal wurde bisher die Website der lgkl aufgerufen. Wow! Danke für das Interesse. Vielleicht ist Euch aufgefallen, dass es jetzt auf lgkl auch

Wenn Euch irgend etwas besonders interessiert oder gefällt,... weiter

FoodCoop KL - 13.01.2008
Anarchie mal selbst ausprobieren? Wenigstens im kleinen Stil mal was ohne Chef zum Laufen bringen, sich nach eigenen Bedürfnisse und Fähigkeiten einbringen, Entscheidungsfindung im Konsens üben, .... und dann noch lecker Essen? Die lgkl unterstützt den Aufbau einer FoodCoop in Kaiserslautern. Mach mit!
Überwachung - 10.01.2008
Fuck Surveillance! (Überwachung ist große Scheiße.) Überwachung schürt Angst und Vorurteile. Überwachung fördert angepasstes Verhalten und unterdrückt persönliche Entwicklung und Meinungsvielfalt. Durch Überwachung leidet nicht nur die Freiheit, sondern langfristig auch die (soziale) Sicherheit. Überwachung verhindert Entwicklung und führt zu starren, tendenziell totalitären Systemen. Wenn der Staat uns nicht vertraut, warum sollten... weiter

20.12.2007
Die lgkl kann einen Beamer an befreundete Gruppen ausleihen. Außerdem wird der anarchistische Büchertisch wieder neu aufgebaut und kann ab sofort für Veranstaltungen angefragt werden.
Kontakt...
Belebung des Öffentlichen Raums - 20.12.2007
Kiloweise spaßige Aktionen zur Belebung des Öffentlichen Raums und ganz umsonst: Nach dem ersten MobileClubbing (siehe Bild) gab's am 18.12. MobileClubbing 2 am Elf-Freunde-Kreisel.

Dass im Öffentlichen Raum trotz Überwachung so einiges geht, musste selbst die um den Kreisel rotierende Polizei verwundert feststellen. Hier eine alberne Pressemitteilung von denen :-)

19.12.2007, 14:19 - Polizeidirektion Kaiserslautern

Kaiserslautern, Wettergott- und Christkind-Beschwörung?
... weiter

Strike.Bike - 05.12.2007
Im thüringischen Nordhausen war von Juli bis November ein Fahrradbetrieb besetzt. Mittlerweile ist die selbstverwaltete Produktion der 1800 Fahrräder beendet. Mehr Infos findet ihr hier. Eine Radio-Doku über die Selbstverwaltete Produktion gibt es hier. Am 04.12. fand in Mannheim eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema statt.
21.11.2007
DIY - steht für "do it yourself", also "mach es selbst", Selbstorganisation. Selbst was machen? Äh? Ja, klar. Denn wenn Du nicht zufrieden bist mit der jetztigen Situation, dann gibt's nur eins: Mach was dagegen! Was? Organisiere Dich zusammen mit Gleichgesinnten und dann geht's los. Wie wäre es z.B. mit der libertären Gruppe? Wir suchen noch Interessierte, die Lust haben, was zu bewegen. Also dann! Anarchie Jetzt! Kontakt
lgkl-Veranstaltung - 15.08.2007
Am 09.03. findet die Veranstaltung "Was ist eigentlich Anarchie? - Selbstorganisation in Makrostrukturen" mit Rudolf Mühland statt. Mehr Infos findet ihr hier.
KLgegenG8 - 23.04.2007
Die lgkl engagiert sich bei KLgegenG8, einem Aktionsbündnis gegen die Politik der G8-Staaten.
lgkl-Veranstaltung - 15.02.2007
Am 09.03. findet die Veranstaltung "5 Stunden sind genug" mit Darwin Dante statt. Mehr Infos findet ihr hier.
17.11.2006
Probier mal unsere Umfrage aus. Mensch sagt, sie würde aufheitern. :-)

Was wir wollen könnt ihr unter Selbstverständnis nachlesen. Aber was wollt ihr eigentlich? Wir sind neugierig, provokant und lustig. Die folgenden Fragen sind teilweise von Max Frischs Fragebogen inspiriert. Probiere einfach mal sie zu beantworten - du wirst merken, dass der Spass, den wir beim Entwerfen der Umfrage hatten, sich überträgt.
Zusammen mehr erreichen - 23.08.2006
Heh! Wir haben uns als "libertäre Gruppe Kaiserslautern" (lgkl) hier zusammen gefunden, um einiges zu erreichen, libertäre Kultur zu verbreiten, Infos zu streuen und selbst weiter zu kommen. Mehr über uns findet ihr im Selbstverständnis. Wenn ihr auch in der Region von KL auf der Suche nach Freiheit, Gleichberechtigung und Solidarität seid, nehmt Kontakt zu uns auf.

Neues von der LGKL

10.01.2008 Überwachung: Fuck Surveillance! (Überwachung ist große Scheiße.) Überwachung schürt Angst und Vorurteile. Überwachung fördert ... weiter

13.01.2008 FoodCoop KL: Anarchie mal selbst ausprobieren? Wenigstens im kleinen Stil mal was ohne Chef zum Laufen bringen, sich nach eigenen Bedürfnisse und Fähigkeiten... weiter

20.12.2007 : Die lgkl kann einen Beamer an befreundete Gruppen ausleihen. Außerdem wird der anarchistische Büchertisch wieder neu aufgebaut und kann ab ... weiter

mehr news...

Termine

alle Termine...

Neues aus anderen Medien

01.02.2008 Betriebsratsarbeit aus Sicht der FAU Neustadt: Die FAU Neustadt hat einen Artikel zur Betriebsratsarbeit geschrieben:
Link

20.12.2007 zum Hören: Die Gottespest: Die DadA (Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus) hat unter http://www.dadaweb.de/ ein neues Portal der deutschsprachigen Anarchismusforschung eingerichtet.... weiter

28.01.2008 zum Hören: Internet, Community-sites: Das Problem mit privaten Daten: Ein SWR2-Wissen-Podcast über die Aufopferung der Privatheit im Internet (Community-sites) - Ursachen und Gefahren.
Selbstbestimmt private Informationen... weiter

mehr news aus anderen Medien...
nach oben
"...denn Sozialismus ist kein fertiges System, das man zu irgend einem Zeitpunkt gegen den Kapitalismus auswechseln kann. Sozialismus ist fortschreitende Vergesellschaftung, d.h. eine willensmäßig beeinflußte Entwicklung, die die Elemente des Sozialismus, Freiheit und Genossenschaftlichkeit, Selbstbestimmung und Selbstverwaltung zum Tragen bringen will, weil diese Elemente die Grundlage bilden, auf der eine höhere Form der menschlichen Kultur erwachsen kann." - Fritz Linow
impressum